„Schulen und Kitas wieder öffnen!“

Shutterstock

Die Pläne der Kultusminister für eine schrittweise Öffnung der Schulen sind ein erster, wichtiger Schritt. Der VDMA fordert aber, auch die vorschulische Betreuung wieder schrittweise zu öffnen.

Zu den Plänen der Kultusministerkonferenz, den Schulbetrieb schrittweise wieder aufzunehmen, erklärt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann:   

„Die Pläne der Kultusminister für eine schrittweise Öffnung sind ein erster, wichtiger Schritt. Von einem normalen Schulbetrieb sind wir jedoch noch weit entfernt. Jetzt muss vor Ort mit klarer Zielsetzung und Schritt für Schritt der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden. Im Interesse der Schüler, der Eltern und der Unternehmen gleichermaßen.

Wir brauchen auch eine klare Perspektive in der vorschulischen Bildung und Betreuung. Eine planbare und verlässliche Kinderbetreuung ist für unsere Unternehmen von großer Bedeutung, damit wieder mehr Menschen ihrer regulären Arbeit nachgehen können. Daher fordert der VDMA die verantwortlichen Politiker auf, auch die Kitas wieder schrittweise zu öffnen. Denn davon profitieren ebenfalls Kinder, Eltern und Unternehmen.“