VDMA: Vollständige Soli-Abschaffung wäre ein „guter erster Schritt“

Shutterstock

Die Konjunktur kühlt sich ab. Zudem werden die Unsicherheiten mit den Wahlergebnissen in den USA nicht kleiner. VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers fordert die Bundesregierung dazu auf, endlich Handlungswillen und Handlungsfähigkeit zu beweisen.

„Es ist eine Binsenweisheit: Fehler werden in guten Zeiten gemacht. Leider macht die Große Koalition hier keine Ausnahme und hat entweder falsche politische Akzente gesetzt oder sich vor allem mit sich selbst beschäftigt. Die Prognose des Sachverständigenrats bestätigt: Die Konjunktur kühlt sich ab.

"Die vollständige Abschaffung des Soli wäre ein guter erster Schritt, auf den die Steuerzahler schon allzu lange warten müssen.“

Zudem werden die Unsicherheiten mit den Wahlergebnissen in den USA nicht kleiner. Kurz: Die Regierung muss endlich Handlungswillen und Handlungsfähigkeit beweisen. Die vollständige Abschaffung des Soli wäre ein guter erster Schritt, auf den die Steuerzahler schon allzu lange warten müssen.“