Australischer Finanzminister Matthias Corman besucht VDMA

VDMA

Im Vorfeld des G-20 Gipfels in Hamburg besuchte der Finanzminister und stellvertretende Regierungschef Australiens, Matthias Cormann, den VDMA in Frankfurt.

Im Vorfeld des G-20 Gipfels in Hamburg besuchte der Finanzminister und stellvertretende Regierungschef Australiens, Matthias Cormann, den VDMA in Frankfurt. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann und VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers erörterten mit ihm insbesondere Argumente für den freien Welthandel. Beide unterstrichen die guten Beziehungen der Maschinenbauindustrie zu Australien.

Chancen für eine noch engere Zusammenarbeit sah Minister Cormann unter anderem bei den anstehenden Großprojekten der australischen Marine, wovon indirekt auch Zulieferer aus dem Maschinenbau profitieren würden. Außerdem nutzte er die Gelegenheit, als Schirmherr dieser Veranstaltung die VDMA-Mitglieder zur Asia-Pacific-Regional Conference (3. bis 5. November 2017) einzuladen, die in seiner Heimatstadt Perth stattfinden wird.