Aktuelles

08.03.2013

VDMA: Agenda 2010 hat Modernisierungsschub ausgelöst

Die Agenda 2010 hat Deutschland voran gebracht. Politik und Gewerkschaften sind allerdings dabei, die Erfolge leichtfertig zu verspielen, warnt VDMA-Hauptgeschäftsführer Dr. Hannes Hesse:

Artikel anzeigen

31.01.2013

Arbeitsmarkt - VDMA blickt weiterhin zuversichtlich in die Zukunft

Trotz des Anstiegs der Arbeitslosigkeit besteht für den VDMA kein Grund zur Panik, da die aktuelle Entwicklung in erster Linie saisonal bedingt sei. Im weiteren Jahresverlauf werde auch die Konjunktur wieder anziehen und den Arbeitsmarkt stabilisieren.

Artikel anzeigen

16.01.2013

VDMA fordert Konsequenzen aus Jahreswirtschaftsbericht

Auch wenn der Jahreswirtschaftsbericht für 2013 ein wirtschaftliches Wachstum von nur 0,4 Prozent prognostiziert, sieht der VDMA durchaus Anlass, optimistisch zu bleiben. Die Bundesregierung forderte der Verband allerdings auf, in ihrer Steuerpolitik konsequenter auf Wachstum zu setzen.

Artikel anzeigen

15.01.2013

Arbeitsmarkt- und Steuerpolitik rücken ins Zentrum des Wahljahres

Der VDMA verfolgt die Wahlkampfvorbereitungen der Parteien mit durchaus gemischten Gefühlen. Neben guten Vorsätzen findet sich bei einigen auch die Ankündigung von Steuererhöhungen, die vor allem zu Lasten der Unternehmen gehen.

Artikel anzeigen

08.03.2013

VDMA: Agenda 2010 hat Modernisierungsschub ausgelöst

31.01.2013

Arbeitsmarkt - VDMA blickt weiterhin zuversichtlich in die...

16.01.2013

VDMA fordert Konsequenzen aus Jahreswirtschaftsbericht

15.01.2013

Arbeitsmarkt- und Steuerpolitik rücken ins Zentrum des Wah...
Aktuelle KurzPositionen

13.11.2017

KurzPosition: Degressiv Abschreiben erleichtert auch Digitalisierung

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau rüstet die ganze Welt erfolgreich mit Investitionsgütern aus, gleichzeitig droht die Modernisierung ausgerechnet hierzulande mangels Investitionen zurückzufallen. Das ist schon deshalb fatal, weil der Anteil digitaler Komponenten stetig steigt. Um der Investitionszurückhaltung zu begegnen, bedarf es eines echten Anreizes für mehr Investitionen. Kurz: Es ist Zeit für eine dauerhafte Wiedereinführung der degressiven Abschreibung.

Artikel anzeigen

26.09.2017

KurzPosition: Innovationsagenda für Deutschland

Deutschland hat gewählt – nach einem Wahlkampf, der wichtige wirtschaftspolitische Themen weitgehend ausblendete. Der Koalitionsvertrag muss dieses Versäumnis jetzt nachholen, das heißt er muss Themen auf die Agenda der neuen Bundesregierung setzen, die neue Chancen für den industriellen Mittelstand eröffnen und Innovation voranbringen.

Artikel anzeigen
KurzPosition: Degressiv Abschreiben erleichtert auch Digit...
KurzPosition: Innovationsagenda für Deutschland

10.05.2017

Innovation bewegt uns

Die Kernforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus zur Bundestagswahl 2017 sind ein Angebot des industriellen Mittelstandes zum politischen Dialog. Konkrete Vorschläge, die gemeinsam eine Botschaft bilden: Die kommende Bundesregierung muss eine Regierung der Chancen werden und mit mutigen Entscheidungen ein „Jahrzehnt der Innovationen“ einläuten.

Artikel anzeigen
Das Hauptstadtbüro
Flyer
Interviews
KurzPositionen
KurzPositionen
VDMA European Office
European Office
Wir unternehmen was
Wir unternehmen was